Büro für Städtereisen

RAUM13 BLEIBT!

Liebe Kölnerinnen und Kölner,

gestern hatte ich die Brandmail von Köln kann auch anders zur bevorstehenden Räumung von Raum13 weitergeleitet.

Am kommenden Sonntag, sowie am Donnerstag, 29.4., gibt es Gelegenheit, gemeinsam ein künstlerisches Zeichen zu setzen, dass wir die Verdrängung sämtlicher Kultur- und Freiräume in unserer Stadt nicht einfach hinnehmen, auch nicht in diesen Coronazeiten! Wenn wir nicht wollen, dass die letzten Entwicklungsflächen in Köln ausschließlich von Investorenstädtebau bestimmt werden, sondern von zukunftsweisenden, inhaltlichen Konzepten, dann müssen wir jetzt handeln! Und zwar nicht nur für Mülheim-Süd, sondern auch für Kalk und Ehrenfeld, Nippes und Porz, Deutz und die Südstadt…

Bitte kommt zahlreich! Donnerstag 8.15h ist zwar keine einfache Zeit zum Flagge zeigen, aber die Räumung von Raum13 darf nicht geräuschlos über die Bühne gehen! Das sind wir nicht Raum13 schuldig, sondern uns selber, wenn wir in einer Stadt leben wollen, die auch noch eine andere Rendite kennt, als die des Geldes! Bringt Masken mit und haltet Abstand! Für Kaffee ist gesorgt!

 

Mail von RAUM13 vom: 22 April 2021

Betreff: RAUM13 BLEIBT!

Raum13 Bleibt!

Sonntag 25.04. – 11 – 12 Uhr Aktion am Dom!
Donnerstag 29.04. – 8:15 – 9:30 Uhr Aktion Räumungstermin!

RAUM 13 BLEIBT.
ZUKUNFTSPROJEKT SICHERN.
RATSBESCHLUSS UMSETZEN. JETZT.
RÄUMUNG BIS 29.APRIL STOPPEN.

Unter Coronabedingungen mit viel Abstand und Masken und Bannern.
Bist Du dabei?
Lg RAUM13